Kontaktbanner
Hauptbanner_blauebalken.jpg

#faktenmontag 17. Mai 2021

 

#faktenmontag - Habt ihr gewusst, dass...

bei gelähmten Hunden ganz besonders darauf geachtet werden muss, ob sie selbstständig Urin absetzen können?

Je nach Ursache für die Lähmung kann es sein, dass ein Hund nicht mehr selbstständig Urin absetzen kann.
Häufig fangen die Hunde an zu tröpfeln oder verlieren bei bestimmten Bewegungen Urin. Das passiert vor
allem dann, wenn die Blase komplett voll ist sie aber nicht mehr aktiv geleert werden kann. In so einem Fall
muss unbedingt geholfen werden, es gibt verschiedene Techniken um die Blase auszudrücken.
Als Halter sollte man sich diese Techniken zeigen lassen und mehrmals täglich die Blase
manuell entleeren. Wenn ständig Urin in der Blase verbleibt, kommt es zu Entzündungen die,
die Nieren schädigen und zu Nierenversagen führen können. Um diesen lebensbedrohenden
Zustand zu vermeiden, sollte man es nicht auf die leichte Schulter nehmen, wenn ein gelähmter
Hund keinen Urin mehr absetzen kann.



Viele Grüße
Eure Steffi