Kontaktbanner
Hauptbanner_blauebalken.jpg

#faktenmontag 07. Juni 2021

 

#faktenmontag - Habt ihr gewusst, dass...

das Schlüsselbein beim Hund nur rudimentär vorhanden ist?

Bei uns Menschen ist das Schlüsselbein gelenkig mit dem Brustbein und dem Schulterblatt
verbunden und ist somit auch an der Bewegung des Schultergelenks beteiligt. Bei unseren
Hunden sieht das ganz anders aus. Es ist nur noch rudimentär vorhanden. Bei ausgewachsenen
Hunden ist es bis zu 13 Millimeter lang und hat keinerlei gelenkige Verbindung. Das Schlüsselbein
ist im Klavikularstreifen (Clavicula = Schlüsselbein) in Muskulatur eingebettet. Diese Muskeln
(M. cleidocervicalis, M. cleidomastoideus, M. cleidobrachialis) haben die Funktion die Vorderbeine
nach vorne zu führen sowie den Kopf nach unten und zuR Seite zu bewegen.
Wie funktional wichtig das Schlüsselbein beim Hund genau ist, ist allerdings noch nicht geklärt.



Viele Grüße
Eure Steffi