Kontaktbanner
Hauptbanner_blauebalken.jpg

#faktenmontag 09. November 2020

 

#faktenmontag - Habt ihr gewusst, dass...

sich die Gelenke der Gliedmaßen während den normalen Gangarten nur minimal bewegen?

Eigentlich ist es total logisch, wenn man einmal genau darüber nachdenkt. Aber wann denkt man schon mal darüber nach? 🤷🏼‍♀️
Jedes Gelenk hat eine Beweglichkeit die in Winkelgraden angegeben wird. Man nennt dies auch Range of motion (ROM).
Je nach Gelenkform gibt es verschiedene Bewegungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Strecken (Extension), Beugen (Flexion),
Auswärtsdrehen (Supination), Einwärtsdrehen (Pronation),.... Als Beispiel nehmen wir jetzt das Ellenbogengelenk des Hundes, es hat eine Gesamtbeweglichkeit von ungefähr 130°. Während der Fortbewegung liegt die Gelenkbewegung bei unter 20°. Das ist schon ein enormer Unterschied. Gerade wenn ein Hund Arthrose hat, sollte das betroffen Gelenk ausreichend bewegt werden. Was durch normales Bewegen während dem Spaziergang nicht gegeben ist. Falls ihr einen Hund mit Arthrose habt, solltet ihr euch deswegen von eurem Hundephysiotherapeuten erklären und zeigen lassen wie ihr euren Hund unterstützen könnt.



Viele Grüße
Eure Steffi